Leben

Sara Spennemann

 

Sara Spennemann ist Schauspielerin und Theaterschaffende und lebt in Berlin. Sie hat an der Universität Mozarteum in Salzburg Schauspiel auf Diplom studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen.

Es folgte ein halbes Jahr in Florenz, wo sie die toskanische Künstlerszene kennen und lieben lernte.

Danach war Sara Spennemann drei Jahre lang festes Ensemblemitglied der Landesbühne in Wilhelmshaven. Seit 2011 wohnt sie in Berlin und arbeitet als freischaffende Schauspielerin und Sprecherin.

In Berlin rief sie eine Trainingsgruppe für Viewpoints ins Leben und begann mit dem Artistikensemble Omnivolant zusammenzuarbeiten. Sie unterrichten sich gegenseitig und loten die Schnittstellen von Theater und Cirque Nouveau, von Schauspiel und Artistik gemeinsam aus.

Für das Cirque Nouveau Projekt „Pandora’s Circus“ führte Sara Spennemann 2013 erstmals Regie.

Vita als PDF speichern

 

  • Größe: 1,71m
  • Augenfarbe: braun
  • Haarfarbe: dunkelbraun
  • Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Italienisch, Französisch (Grundkenntnisse)
  • Singfarbe: Alt
  • Sport: Vertikalseil, View Points Training, Yoga, Trapez
  • Theaterpädagogik
  • Führerschein: B

Ausbildung

2016          Mikrophon-,Synchronsprechen und Tonregie an der iSFF
seit 2012  View Points Training
seit 2012  Training am Vertikalseil und Trapez
2004-2008 Schauspielstudium an der Universität Mozarteum Salzburg (Diplom)
2007-2008 Hörspiel-und Sprecherkurs beim Bayerischen Rundfunk

Theater

2014 bis heute
Ziemlich beste Freunde Magalie
Konzertdirektion Landgraf
Regie: Gerhard Hess

Wasserbomben
Grips Theater im Podewil, Berlin
Regie: Philipp Harpain

2013
Sommerfrische Vittoria
Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
Regie: Gerhard Hess

Frühlings Erwachen Ilse
Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
Regie: Jan Steinbach

2012
Bilal – Leben und Sterben als Illegaler in Europa
Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
Regie: Eva Lange

2008 – 2011
Festengagement an der Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
wichtige Rollen:

Sarah / Der Liebhaber / Olaf Strieb

Karin / Die bitteren Tränen der Petra von Kant / Eva Lange

Lucie / Stella / Jan Steinbach (nominiert für „Faust“ 2010)

Stella

Käthchen / Käthchen von Heilbronn / Olaf Strieb

Die Ermittlung / Eva Lange

Jule / Die fetten Jahre sind vorbei / Eva Lange

Anna / Jüngste Tag / Gerhard Hess

 

Film
2016
Mercedes
VR Imagefilm 360°
Aspekteins

2014
the lipstick cycle
Videoperformance
Giulia Giannola (I)

2014
Happy Birthday
Kurzfilm
Corine Gasser

2013
EZO 1
Kino
Sven Knüppel

Die Feuerprobe
Kurzfilm
Lukas Helming

2012
Tinker Tailor Soldier Sailor
Video/Meisterklassenprojekt der UDK
Giulia Giannola

2008
Autistic Disco
Kino
Hans Steinbichler

2007
Zugzwang
Kino/Kurzfilm
Sebastian Prittwitz

Zirkus

2014
Co-Regie und Charakterarbeit für Omnivolant:
Nagetusch-ein Wohnwagen macht Circus
Regie Philipp Harpain

2013
Regie für Pandora’s Circus
Regieteam mit Sabine Riek

Workshops und Schauspieltraining für GRIPS Werke e.V. und Haus der Jugend Charlottenburg

2012
Schauspielerische Beratung der Artisten von Pandora’s Circus
Regie: Maartje Keijser (NL)

 

Weiteres

Workshops und Schauspieltraining für GRIPS Werke e.V. und Haus der Jugend Charlottenburg

Training am Vertikalseil

View Points Training

Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautoren Wieland Bauder